Grundstücksentwicklung Klinikum Bremen-Mitte GmbH & Co KG
Domshof 8 – 12
28195 Bremen

info@geg-bremen.de
Geschäftsführung: Florian Kommer
Amtsgericht Bremen HRB 25756 HB
Steuer-Nr.: 460/100/04673





Das Projekt

Es ist das vielfältigste Konversionsprojekt in Bremen und der größte Entwicklungsstandort der Innenstadt. Das Klinikum Bremen-Mitte, heute auf 19 ha Krankenhausgelände organisiert, konzentriert sich in einem neuen Baukomplex auf 5 ha.

 

Eine einmalige Chance für die Stadt: Auf den frei werdenden Flächen entsteht mitten in der Stadt ein gemischtes Quartier – das Neue Hulsberg-Viertel.

 

Nur wenige Gehminuten von der Weser entfernt, ist es umgeben von beliebten Wohnadressen und dem Bremer Szene-Stadtteil “Das Viertel”. Die City, Rathaus, Roland, Wochenmarkt und der Hauptbahnhof sind binnen weniger Minuten erreichbar. Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote wie das Bremer Theater, das Weserstadion und das Weserufer am Osterdeich sind nur einen Steinwurf entfernt.

 

Ein vielseitiges Stadtkonzept
Die besondere Lage des Neuen Hulsberg-Viertels verdient einen anspruchsvollen städtebaulichen Entwurf: Der dänische Architekt Carsten Lorenzen hat ein überzeugendes Gebäudearrangement entwickelt, das die umliegende Nachbarschaft gut ergänzt und neue Maßstäbe für den Städtebau in Bremen setzt.

 

Urban und grün, Stadt und Freiraum
Die Neubauten im Neuen Hulsberg-Viertel sind in einer Baustruktur angelegt, die sich mit den historischen Klinikgebäuden wie selbstverständlich zu neuen Einheiten verbinden – die alten Bauten werden gewissermaßen von neuen Häusern “umarmt”. Das städtebauliche Konzept von Carsten Lorenzen ist unkompliziert, flexibel und folgt den Wünschen von Bauherren, Bewohnern und Quartiersnutzern. Von einem ausgewogenen Freiraumkonzept partizipieren die kleineren Wohnquartiere. Eine neue grüne Mitte kann eine besondere Adresse des Neuen Hulsberg-Viertels werden.

 

Ein Platz für alle
Das Neue Hulsberg-Viertel mischt sich – in vielerlei Hinsicht: Das Zusammenspiel von Bebauung und Grünfläche, das Verhältnis von Wohnen, Arbeiten, Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie … alles passt zusammen und ergibt ein vielfältiges und leicht zugängliches Angebot. Hinzu kommt eine hochmoderne Gesundheitsinfrastruktur direkt in der Nachbarschaft.

 

Wir machen Stadt!
Das Neue Hulsberg-Viertel setzt Maßstäbe bei der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt sowie der umliegenden Viertel. Eine ausführliche Dokumentation und Materialsammlung zu dem bundesweit beachteten Beteiligungsprozess gibt es unter www.neues-hulsberg.de